Ausgleich Rentenminderung

von
Rainer Hübner

Kann es günstiger sein, Beträge zum Ausgleich einer Rentenminderung in der 2.Jahreshälfte nach erfolgter Rentenanpassung einzuzahlen?

von Experte/in Experten-Antwort

Guten Tag Herr „Hübner“!

Beim Ausgleich einer Rentenminderung wird der Ausgleichsbetrag nach folgender Formel berechnet:
Geminderte persönliche Entgeltpunkte mal Umrechnungsfaktor
geteilt durch Zugangsfaktor
gleich Ausgleichsbetrag.

Der Umrechnungsfaktor wird jährlich zum 01.01. festgelegt. Somit bleibt der Ausgleichsbetrag innerhalb des Jahres gleich.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Deutsche Rentenversicherung