Auszahlung LV bei Hartz4

von
Martin

Bitte folgendes, es geht um diesen Hinweis auf Ihrer Homepage

"Die Betroffenen können sich ihre Lebensversicherung auszahlen lassen beziehungsweise bei einer Rentenversicherung die Möglichkeit der Kapitalauszahlung wählen und das Geld sofort neu anlegen. In Frage kommt dabei "eine aufgeschobene Rentenversicherung mit Zahlung eines Einmalbeitrags", erklärt Christian Arns von der Debeka. Die Betroffenen zahlen dabei den frei gewordenen Betrag ganz oder teilweise in eine Rentenversicherung ein und vereinbaren mit der Versicherungsgesellschaft frei, ab wann die Rente gezahlt wird. Die Rentenzahlung kann dann beispielsweise mit 63 oder mit 65 Jahren erfolgen oder genau ab dem Zeitpunkt, an dem auch Anspruch auf die gesetzliche Altersrente besteht."
Quelle: https://www.ihre-vorsorge.de/index.php?id=1453

Genau das ist meine Situation. Gilt das Zitat noch ? Meine Befürchtung ist wenn ich neu anlege in eine Rentenversicherung und dann das Jobcenter dennoch seine Zahlungen verweigert, dann ist wegen des Verwertungsausschusses auch das Geld der LV geblockt. Dann wäre ich mittellos.

Bitte Info, vielen Dank !!

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Martin,

Fragen zum Arbeitslosengeld II können im Rahmen dieses Forums leider nicht beantwortet werden. Bitte klären Sie den Sachverhalt mit dem zuständigen Jobcenter.