Auszahlung Pensionskasse

von
Helga

Hallo,ich habe 2002 einen Vertrag über Entgeltumwandlung von meinem Weihnachtsgeld abgeschlossen.Damals stand fest dass die Beiträge bei Auszahlung sozialversicherungsfrei sind.sonst hätte ich diesen Vertrag nie gemacht.2004 hat die Regierung beschlossen dass ab 2005 die Beträge auch als Einmalzahlung sozialversicherungspflichtig sind und der Betrag geteilt wird durch 120 Monate,auf diese Summe wird 10 Jahre der volle Beitragssatz plus Krankengeldversicherung plus Pflegeversicherung zu zahlen ist.Ich finde es eine Frechheit in bestehende Verträge einzugreifen denn hätte ich mein Weihnachtsgeld gleich mir auszahlen lassen hätte ich nur die Halben Beiträge gezahlt und der AG die andere Hälfte.Bei normalen Lebensversicherungen hat man einen Schnitt zum 1.1.2005 gemacht die Verträge danach müssen erst verbeitragt werden warum bei der Pensionskasse nicht.
Danke
Helga