Befreiung von der Versicherungspflicht bei Minijob unter EM-Rente

von
Carsten

Guten Tag liebe Forumsmitglieder!

Ich fange in Kürze einen Minijob an.
Ich erhalte eine volle Erwerbsminderungsrente - unbefristet.
Der Arbeitgeber möchte jetzt wissen, ob ich mich von der Rentenversicherung befreien lassen möchte.

Macht es einen Sinn im Rahmen eines Minijobs in die Rentenversicherung einzuzahlen? Geht das überhaupt wenn ich bereits eine unbefristete Erwerbsminderungsrente erhalte?
Wenn ja, würden diese Beiträge nur der Altersrente angerechnet?

Ich habe jetzt nur ein Formular vom Arbeitgeber erhalten und muss es jetzt ausfüllen. Bin mir etwas unsicher. Über euer Wissen würde ich mich sehr freuen.

Grüße

Carsten

von
KSC

Wie alt sind Sie denn?

Sofern der Minijob parallel zu einer in der EM Rente anerkannten Zurechnungszeit liegt, wird sich das kaum auf die späötere ARE auswirken.

Sind Sie noch relativ jung, ist auch schwer zu prognostizieren wie sich die Gesetzgebung entwickelt bis Sie frühestens mit 62 die Altersgrenzen erreichen.

Sind Sie hingegen schon im Bereich 60 plus und planen den Minijob langfristig zu machen, könnten sich Beiträge nach Ende der Zurechnungszeit oder gar nach dem regelalter durchaus lohnen.

???

von
Carsten

Zitiert von: KSC
Wie alt sind Sie denn?

Sofern der Minijob parallel zu einer in der EM Rente anerkannten Zurechnungszeit liegt, wird sich das kaum auf die späötere ARE auswirken.

Sind Sie noch relativ jung, ist auch schwer zu prognostizieren wie sich die Gesetzgebung entwickelt bis Sie frühestens mit 62 die Altersgrenzen erreichen.

Sind Sie hingegen schon im Bereich 60 plus und planen den Minijob langfristig zu machen, könnten sich Beiträge nach Ende der Zurechnungszeit oder gar nach dem regelalter durchaus lohnen.

???

Guten Tag,

ich bin 48 Jahre alt.

Experten-Antwort

Guten Morgen,

so wie Sie Ihren Fall schildern, dürfte sich eine zusätzliche Pflichtbeitragszahlung aus der geringfügen Beschäftigung nicht rentensteigernd auswirken.

Eine rechssichere Auskunft kann Ihnen aber nur Ihr zuständiger Rentenversicherungsträger geben.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Rente 

Rente: Extra-Beiträge lohnen 2022 besonders

Die meisten Versicherten ab 50 können sich mit freiwilligen Beiträgen Rentenpunkte kaufen. 2022 gibt es diese im Sonderangebot.

Magazin  Altersvorsorge 

Lohnt der Kauf einer Immobilie als Geldanlage noch?

Eine Immobilie erscheint vielen als sichere Geldanlage. Doch gilt das mit steigenden Preisen und Zinsen noch immer?

Altersvorsorge 

Für wen sich eine Photovoltaik-Anlage lohnt

Solarstrom selbst erzeugen und ins Netz einspeisen, dafür gibt‘s 20 Jahre lang eine feste Vergütung – ein möglicher Baustein für die Altersvorsorge....

Rente 

Millionen Rentner müssen weniger Steuern zahlen

Hat die saftige Rentenerhöhung zum Juli wirklich eine „dunkle Seite“? Massen von Rentnern würden nun Steuern zahlen müssen, war zuletzt zu lesen....

Rente 

Senior-Jobber: „Turbo“ für die Rente zünden

Wer sich als Senior noch was dazuverdient, kann mit wenig Extra-Aufwand seine Rente nochmals steigern. Wie das funktioniert und was das bringt.