Befristete Erwerbsminderungsrente

von
Rolf100

Guten Tag,

Ich war in dieser Woche beim SMD nachdem ich einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt habe. Der Gutachter teilte mir am Ende der Untersuchung mit, dass mein Antrag wohl mit einer Befristung von 3 Jahren bewilligt werden wird. Ich bin seit August 2020 im Krankengeldbezug jetzt stellen sich mir folgende Fragen:
1. Sollte die Rente nach den 3 Jahren nicht mehr verlängert werden kann ich dann ALG 1 bekommen?
2. Werden weiterhin Rentenpunkte während des Bezugs der EM gutgeschrieben?

von
W°lfgang

Hallo Rolf100,

zu 1. JA
zu 2. JA ...in Form der Zurechnungszeit und ggf. späterer Bewertung als Rentenbezugszeit bei einer Folge(alters)rente.

Gruß
w.

von
Otto

Zitiert von: Rolf100
Guten Tag,
1. Sollte die Rente nach den 3 Jahren nicht mehr verlängert werden kann ich dann ALG 1 bekommen?
Sofern vor der Berentung Alg 1 Anspruch bestanden hat, respektive eine versicherungspflichtige Tätigkeit ausgeführt wurde. Einst war es Usus, dass man nicht nur die Verlängerung der Rente beantragt, sondern sich in dem Zusammenhang auch drei Monate vor Ablauf der Rente bei der Agentur für Arbeit meldet.

von
Rolf100

Zitiert von: Otto
Zitiert von: Rolf100
Guten Tag,
1. Sollte die Rente nach den 3 Jahren nicht mehr verlängert werden kann ich dann ALG 1 bekommen?
Sofern vor der Berentung Alg 1 Anspruch bestanden hat, respektive eine versicherungspflichtige Tätigkeit ausgeführt wurde. Einst war es Usus, dass man nicht nur die Verlängerung der Rente beantragt, sondern sich in dem Zusammenhang auch drei Monate vor Ablauf der Rente bei der Agentur für Arbeit meldet.

Vielen Dank für Deine Antwort. Ich bin wie ich schon schrieb momentan im Krankengeldbezug, und habe da ich bisher kein ALG bezogen habe momentan einen Anspruch auf 18 Monate. Bleibt dieser Anspruch erhalten?

von
KSC

Ist ne Frage fürs Arbeitsamt.
DRV Mitarbeiter sind nicht dafür zuständig die Dauer des ALG zu beauskunften.

Sie sollten eh den Bescheid abwarten bevor Sie sich sorgen was in 3 Jahren vielleicht passiert.

Experten-Antwort

Hallo Rolf100,

mit Sicherheit kann ich leider nicht beantworten, ob Sie nach dem Ende einer befristeten Erwerbsminderungsrente Anspruch auf Arbeitslosengeld haben. Dies können Sie aber bei der Agentur für Arbeit erfragen.

Um Ihre zweite Frage kurz zu beantworten sind Zeiten, in denen Sie Ihre Rente beziehen, Anrechnungszeiten. Somit zählen diese mit zur Rentenberechnung einer späteren Altersrente.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Was kommt nach der Riester-Rente?

Die staatlich geförderte Riester-Rente gibt es seit fast 20 Jahren. Doch bald könnten neue Vorsorgemodelle kommen – was das für Sparer bedeutet.

Gesundheit 

Arbeitsunfähig, berufsunfähig, erwerbsunfähig – wer hilft?

Wenn die Gesundheit streikt, hilft oft der Staat, das Einkommen zu sichern. Doch die Unterstützung hat Grenzen. Wem welche Leistungen zustehen und wo...

Altersvorsorge 

Ärger um den Garantiezins: Was Sparer jetzt wissen sollten

Die Garantiezinsen für private Renten- und Lebensversicherungen sinken. Das hat auch Auswirkungen auf bestehende Verträge.

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Warum müssen immer mehr Rentner Steuern zahlen?

Viele Rentner müssen erstmals eine Steuererklärung abgeben. Von wem man sich dabei helfen lassen kann – ein Überblick.