befristete volle Eu und Arbeitsaufnahme

von
mr. hopps

Guten Morgen! 2012 wurde durch die DRV rückwirkend ab 12/2010 die volle befristete EU festgestellt bis 12/2013 . Eine Rente wurde wegen fehlender versicherungsrechtlicher Voraussetzungen nicht gezahlt. Im Herbst stellte die Arbeitsagentur im Rahmen eines Rehaantrages verminderte Erwerbsfähigkeit mit Einschränkungen fest. Seit 1.01.2016 befinde ich mich nunmehr in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis mit einem wöchentlichen Arbeitsumfang von 30 Stunden. Es werden zudem Leistungen an eine Zusatzversorgungskasse abgeführt. Wie sieht die versicherungsrechtliche Angelegenheit aus,wenn ich nun 5 Jahre gearbeitet habe und dann wieder EU werden sollte ?

von Experte/in Experten-Antwort

Guten Tag mr. hopps,

die früher festgestellt EM ist zeitlich ausgelaufen und heute ohne Bedeutung. Natürlich kann dieser Tage erneut EM eintreten. Im Zweifelsfall sollten Sie einfach erneut einen Antrag stellen.