Befristung endet vor Bescheiderteilung

von
Helfried

Mir wurde am 17. Dezember 2018 eine Rente wegen voller EM befristet vom 01.12.2016 bis zum 30.09.2018 bewilligt. Kann denn die Befristung in der Vergangenheit liegen? Was ist den mit der Zeit von Oktober bis jetzt?

Experten-Antwort

Die Befristung kann in der Vergangenheit liegen.
Wenn Sie mit der Entscheidung Ihres Rentenversicherungsträgers nicht einverstanden sind, können Sie gegen den Bescheid Widerspruch einlegen. Das Nähere entnehmen Sie bitte der Rechtsbehelfsbelehrung.
Sind Sie mit der Erstentscheidung einverstanden und nunmehr der Auffassung, dass über den 30.09.2018 hinaus eine Erwerbsminderung besteht, können Sie auch die Weitergewährung Ihrer vollen Erwerbminderungsrente beantragen.

von
Claudia

Jetzt könntest du zb deinen Alg1 Anspruch überprüfen.
Wenn du vor der Erwerbsminderungsrente noch Alg1 Anspruch hattest, dann währe der noch da.
Du kannst dann einen Verlängerungsantrag stellen, der dauert aber durchaus 6 Monate.
Hast du noch Alg1 Anspruch, hast du nach 6 Wochen auch wieder Anspruch auf Krankengeld.