Beratungstermin ONLINE stornieren - wie geht das?

von
Max

Über den Link

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/02_online_dienste/02_termine_vereinbaren/beratungstermin/beratungstermin_node.html

habe ich online einen Beratungstermin reserviert. der umgehend bestätigt wurde. Im Verlauf des Terminvereinbarungsprozesses musste ich ein 8-stelliges Passwort aus ZIffern und Buchstaben vergeben. Die Antwortmail enthielt einen zehnstelligen Schlüssel für den Zugriff auf die Termindaten ("Terminkennung").

In Kombination von Terminkennung und Passwort könne ich bei Bedarf den Termin stornieren, hieß es, doch finde ich auf der Internet-Seite keinerlei Link, unter dem man das bewerkstelligen könnte. Hat jemand eine Idee oder kann mir weiterhelfen?

Vielen Dank.

von
Manuel

https://www.eservice-drv.de/eTermin/dsire/loginCustomer.jsp

von
KSC

Und im schlimmsten Fall rufen Sie am Montag dort an wo Sie den Termin haben und sagen telefonisch ab.

von
Max

...wunderbar. Der von Manuel genannte Link hat perfekt funktioniert. Herzlichen Dank!

von
03.09.2018

Zitiert von: Manuel
https://www.eservice-drv.de/eTermin/dsire/loginCustomer.jsp

Experten-Antwort

Hallo Max,

"Manuel" und "KSC" haben Ihnen bereits die entsprechenden Hinweise gegeben und erfreulicherweise haben Sie Ihren Online-Termin damit auch bearbeiten können.

von
MARCELA KOLLARIK

Hallo,ich will meine beratungstermine absagen,weil ich in dem zeit urlaub habe

von
pu1230937577

hallo,ich will mein termin absagen,weil ich im urlaub bin

Experten-Antwort

Hallo Marcela und pu,

bitte beachten Sie, dass Sie hier im Forum keine Beratungstermine stornieren können. Wenden Sie sich hierfür bitte an die jeweiligen Stellen, bei denen Sie die Termine gebuchten haben.

von
Lulu

Ich habe leider die terminerkennung nicht mehr. Wie kann ich meinen Termin trotzdem stornieren?

von
DRV

Zitiert von: Lulu
Ich habe leider die terminerkennung nicht mehr. Wie kann ich meinen Termin trotzdem stornieren?

In dem Sie den Termin unter der angegebenen Servicenummer telefonisch oder unter den angegebenen Kontaktdaten per E-Mail stornieren lassen.

von
Rentenschmied

Hallo,
ich würde die Stornierung an die Beratungsstelle schicken. Hier im Forum ist sie fehl am Platz.
Mit besten Grüßen

von
W°lfgang

Zitiert von: pu13820640
Ich muss leider die TERMIN absagen für Datum 30.08.2019

Hallo pu13820640,

die Sachbearbeiter fallen nicht in Ohnmacht, wenn sie eine (dankenswerte!) Terminabsage nicht erreicht ...da gibt es haufenweise Anderes in der frei gewordenen Zeit zu erledigen :-)

Kritisch wird es nur, wenn bereits mit der 1. Terminansprache rechtserhebliche Fristen für diverse Antrags-(Beitrags-/wie Renten-)Verfahren laufen könnten - und Sie sich nicht um die 'Terminverschiebung/-verlängerung' gekümmert haben, um die 'alten' Fristen einhalten zu können.

Wenn es um einen Termin für nur eine simple Info-Nachfrage ging (wo stehe ich /wo kann ich mal mit gewissen 'Umständen' /ATZ /Reduzierung der Arbeitszeit hinkommen /gar nur eine Kontenklärung), kann grundsätzlich nichts passieren - buchen Sie in 3-4 Monaten einen neuen/freien Termin.

Gruß
w.

Experten-Antwort

In diesem Thread haben wir einen Eintrag gelöscht, weil er persönliche Daten enthielt. Wir bitten um Verständnis.

Ihr Admin