Berechnungsgrundlage Übergangsgeld

von
Steffan

Hallo,

ich wurde vor 2 Jahren krank u. wurde im Krankengeld Bezug gekündigt. Darauf folgten diverse OPs , Krankengeld Alg1 Krankengeld und Übergangsgeld während der beiden Med. Reha.
Nun startet bald eine Leistung zur Teilhabe (Umschulung) während der ich Übergangsgeld über die DRV bekomme.
Jetzt ist meine Frage, wonach sich die Höhe des Übergangsgeldes bemisst?
Vielen Dank, schonmal

von
Siehe hier

Eigentlich sollten Sie mit den Antragsunterlagen auch das Formular G0530 (Erläuterungen zum Antrag) erhalten haben....
nun denn, dort ist es jedenfalls ganz gut erklärt und online können Sie es hier herunterladen:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Formulare/DE/_pdf/G0530.html

Sofern bei Ihnen aufgrund der individuellen Voraussetzung die Höhe des Übergangsgeldes nach Qualifikationsgruppen ermittelt wird, ist die dort erwähnte Bezugsgrüße für das Jahr 2021 monatlich 3.290,00 EUR.

Viel Erfolg bei der Maßnahme!

Experten-Antwort

Hallo "Steffan",

den Ausführungen von "Siehe hier" ist zunächst nichts hinzuzufügen. Sollten Sie spezielle Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Rentenversicherungsträger, der ja bereits die 2 vorangegangenen Leistungen zur medizinischen Rehabilitation durchgeführt hat.

Für Ihre Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben (Umschulung) wünschen wir Ihnen viel Erfolg.

Freundliche Grüße
Ihr Expertenteam

Interessante Themen

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.

Altersvorsorge 

Sonderausgaben: An welchen Ausgaben sich das Finanzamt beteiligt

Spenden, Riester-Beiträge und noch einiges mehr: Wer Sonderausgaben gegenüber dem Finanzamt geltend macht, senkt seine Steuerlast.