Berufliche Reha

von
Berufliche Reha trotz unbefristeter EU-Rente?

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin Mitte 50, habe eine unbefristete Eu-Rente aufgrund einer psychischen Erkrankung.

Aufgrund meiner wenigen Rente übe ich einen Minijob aus, die Bedingungen sind unbefriedigend und die Arbeit füllt mich nicht aus.

Jetzt habe ich das Abitur nachgeholt und würde gerne für 20 Wochenstunden auf den ersten Arbeitsmarkt.
Welche Möglichkeiten gibt es?

Danke

von
???

Da das Abitur kein beruflicher Abschluss ist, hat sich bzgl. des Arbeitsmarktes für Sie keine Änderung ergeben. Wenn Sie wieder Arbeiten wollen, können Sie sich eine entsprechende Arbeitsstelle suchen. Die DRV muss über eine evtl. Arbeitsaufnahme informiert werden.

Falls Sie die Unterstützung der DRV dabei wollen, ist ein Antrag auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (LTA) zu stellen. Die können aber nur gewährt werden, wenn dadurch Ihre Erwerbsminderung behoben werden kann. Unabhängig von Ihrem Wunsch nach einer Teilzeitarbeit kann es auch passieren, dass die DRV Sie am Ende wieder für voll erwerbsfähig ansieht.

Experten-Antwort

Hallo,

ich kann mich nur den Ausführungen von ??? anschließen. Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben können bei voll erwerbsgeminderten nur gewährt werden, wenn dadurch eine wesentliche Besserung oder eine Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit zu erwarten ist. Ggf. wäre dann auch der Rentenanspruch zu prüfen.