Bescheid innerhalb 4 Wochen

Experten-Antwort

Liebe Leserinnen und Leser,

aus Gründen der Netikette musste ich ein paar unsachliche Einträge löschen.

Viele Grüße
Ihr Admin

von
Laura B.

Zitiert von: Laura B.
An alle Teilnehmer,

habe heute nach 3 maliger schriftlicher Sachstandanfrage, ein Schreiben von der DRV erhalten.
Dort steht das der Bescheid innerhalb 4 Wochen kommt, und das alle Unterlagen da sind.

Da dies ein Standardschreiben ist , nun meine Frage =

kann man sich denn auch darauf verlassen dass im Normalfall der Bescheid auch innerhalb dieser 4 Wochen kommt.

Oder sollte man eher meinen.... Wir beruhigen die Leute mal.... Da geben Sie mal die nächsten 4 Wochen Ruhe...

Wer hat da ähnliche Erfahrungen gemacht...?

Bitte verzichten Sie auf Anfeindungen und Beleidigungen.

Besten Dank
Gruß
Laura B.

Jiiiipppiiiee... Heute kam der Rentenbescheid.. Volle Erwerbsminderungsrente, das hat ja jetzt nur ein paar Tage gedauert.

Grüße
Laura B.

von
Schade

Schön für Sie, Sie sehen jetzt aber auch dass - zumindest in Ihrem Fall - die konkrete Aussage der DRV richtig und verlässlich war und dass die ganzen Panikmacher und Bedenkenträger und die die eh alles schlecht reden absolut unrecht hatten.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.

Altersvorsorge 

BU: Die 7 schlimmsten Fallstricke

Wenn die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) nicht zahlt, ist der Ärger groß. Wie Sie schon bei Vertragsabschluss die größten Fallstricke vermeiden.