Beschwerden

von
Köln2019

Hallo,
meine Rentenversicherung (Rheinland) hat mir meine Reha zwar genehmigt, ist aber nie auf meine Wunschklinik eingegangen. Es wurden ohne Angabe von Begründung einfach Kliniken zugewiesen. Bin erneut in Widerspruch (mit Attest vom Hausarzt). Ich bin so verärgert, dass man meine Wünsche einfach ignoriert und nicht mal begründet warum meinem Wunsch nicht entsprochen wird. Seit dem letzten Widerspruch habe ich nicht gehört. Dieser Schwebezustand ist unerträglich. An wen kann mich in diesem Falle wenden? Geschäftsführung, oder Beschwerdestelle?

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Experten-Antwort

Hallo Köln2019,

die telefonische Rücksprache mit dem Sachbearbeiter/der Sachbearbeiterin verschafft in vielen Fällen Klarheit, die Kontaktdaten dürften dem Bewilligungsbescheid zu entnehmen sein.
Warum Ihrem Wunsch- und Wahlrecht nicht entsprochen wurde, kann viele Gründe haben. Die Umsetzung ist abhängig von den tatsächlichen Rehabilitationsangeboten und den Rahmenbedingungen - und von berechtigten Wünschen.
Eine Begründung dürfen Sie jedoch erwarten!