Betriebsrente Versteuerung Einmalbetrag

von
gemö

Hallo zusammen,

ich habe die Möglichkeit meine Betriebsrente entweder als monatliche lebenslange Rente, oder als Einmalbetrag zu bekommen.

Ich bin jetzt am Abwägen wie ich mich besser stelle. kann mir jemand sagen wie hoch der Steuersatz für den Einmalbetrag wäre?
Oder gibt es eine entsprechenden Rechner?

Viele Grüße
gemö

von
KSC

Das kann Ihnen das Finanzamt und/oder ein Steuerberater sagen.

DRV Mitarbeiter sind in Steuerfragen außen vor, zumal es ja nicht mal um die gesetzliche Rente geht.

Falsches Forum!

von
Loli

Der Steuersatz ist ihr persönlicher den Sie in dem jeweiligen Jahr haben. Bei beiden Varianten.

Bei der Einmalzahlung kann ggf die Fünftelregelung greifen.

von
Siehe hier

Zur Versteuerung kann Ihnen - wie schon von anderen erwähnt - z.B. das Finanzamt etc. helfen.

Interessant könnte für Sie allerdings auch noch sein, wie die Krankenkasse die Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung erhebt, da die Betriebsrente hier beitragspflichtig ist.

Sofern Sie gesetzlich Krankenversichert sind, haben Sie einen monatlichen Freibetrag von aktuell ca. 156,00 EUR, wenn die BR monatlich bezahlt wird.
Bei einer Einmalzahlung wird der Gesamtbetrag durch 10 Jahre geteilt und aus dem 12tel davon dann der monatliche Beitrag erhoben. Dies kann dann also deutlich teurer werden.
Genaue Auskünfte hierzu erteilt Ihnen Ihre zuständige Krankenkasse, denn auch dies hat mit der Rentenversicherung nichts zu tun.

Experten-Antwort

Hallo gemö,

bitte wenden Sie sich diesbezüglich an einen Steuerberater oder an Ihr Finanzamt.

von
W°lfgang

Zitiert von: Siehe hier
Sofern Sie gesetzlich Krankenversichert sind, haben Sie einen monatlichen Freibetrag von aktuell ca. 156,00 EUR, wenn die BR monatlich bezahlt wird.

Ergänzend:

Bitte die _aktuelle_ Datenlage zum Freibetrag recherchieren ...ändert sich dummerweise/grundsätzlich jedes Jahr ;-)

Gruß
w.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.

Altersvorsorge 

BU: Die 7 schlimmsten Fallstricke

Wenn die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) nicht zahlt, ist der Ärger groß. Wie Sie schon bei Vertragsabschluss die größten Fallstricke vermeiden.