bewilligten reha antrag zurückziehen

von
nena

Hallo,

Kann ich die bewilligte Reha zurückziehen und in einem Jahr warnehmen oder erst in zwei, drei...
Ich beziehe keine staatlichen Leistungen.
Es ist mir momentan alles zu viel.

Drohen Konsequenzen?

Viele Grüße

von
Schade

Ja als freie Bürgerin eines freien Landes zwimgt Sie keiner die Reha anzutreten. Da Sie keine anderen leistungen beziehen hat Sie Krankenkasse oder Abeitsamt nicht dazu aufgefordert, daher dürfen Sie den Antrag zurücknehmen.

Sie müssen halt dann, wenn Sie später mal doch in Reha wollen wieder einen neuen Antrag stellen.

Experten-Antwort

Hallo nena,

Sie können den Antrag zurückziehen.

von
Hugo

Ich möchte den Rehantrag zurückziehen weil ich gerne wieder arbeiten will und es auch im Moment finanziel nicht leisten kann in die Reha zu gehen. kann ich das ohne Probleme machen und wie
Schreibe ich da korrekt und an wen

von
Frag die Maus

Zitiert von: Hugo
Ich möchte den Rehantrag zurückziehen weil ich gerne wieder arbeiten will und es auch im Moment finanziel nicht leisten kann in die Reha zu gehen. kann ich das ohne Probleme machen und wie
Schreibe ich da korrekt und an wen

Wurde der Rehaantrag aus eigenem Antrieb gestellt, oder nach Aufforderung durch die Krankenkasse, oder der Agentur für Arbeit?