Bin ich als EMR tatsächlich verpflichtet zu einer Steuererklärung

von
Claus

Ich bin bei meiner Erwerbsminderungsrente deutlich unter dem Freibetrag von 9000€ pro Jahr.
Bin ich trotzdem verpflichtet, diese lästige Steuererklärung abzuschicken?

Experten-Antwort

Hallo Claus,

ob Sie als Rentner regelmäßig eine Einkommensteuererklärung abgeben müssen, hängt von Ihren persönlichen Verhältnissen ab. Bitte wenden Sie ich an Ihr zuständiges Finanzamt, da nur dieses entscheiden kann, ob Sie eine Steuererklärung abgeben müssen.

von
Gundel

Wenn Sie Ihre Steuererklärung abgeben, dann fügen Sie ein Anschreiben hinzu, mit dem Sie das Finanzamt um eine Nichtanlagebescheinigung bitten. Wenn Sie dann Ihren Steuerbescheid erh wird drin stehen, ob Sie weiterhin eine Steuer abgeben müssen oder nicht.

von
Finanzagentur

Zitiert von: Gundel
Wenn Sie Ihre Steuererklärung abgeben, dann fügen Sie ein Anschreiben hinzu, mit dem Sie das Finanzamt um eine Nichtanlagebescheinigung bitten. Wenn Sie dann Ihren Steuerbescheid erh wird drin stehen, ob Sie weiterhin eine Steuer abgeben müssen oder nicht.

Gemeint ist wohl eher eine Nichtveranlagungsbescheinigung.

von
Schorsch

Zitiert von: Claus
Ich bin bei meiner Erwerbsminderungsrente deutlich unter dem Freibetrag von 9000€ pro Jahr.
Bin ich trotzdem verpflichtet, diese lästige Steuererklärung abzuschicken?

Sie sind nur dann zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet, sobald Ihr Einkommen den jeweiligen Grundfreibetrag überschreitet.
Eine "Nichtveranlagungsbescheinigung" ist definitiv nicht erforderlich.

Falls Sie weiterhin Zweifel haben sollten, rufen Sie einfach Ihr zuständiges Finanzamt an.

MfG