Bin verwirrt

von
Elga

Hallo,

Ich habe Anfang März den Weiterbewilligungsantrag für meine Arbeitsmarktrente gestellt. Am 21. 04. musste ich zum Gutachter.
Nun habe ich von der DRV einen Brief erhalten,mit dzugehörigen Formularen mit den Hinweis, dass ja meine EU-Rente im Sept. ausläuft und ich die Weiterbewilligung beantragen kann. Es steht da zwar auch, wenn ich das in der Zwischenzeit gemacht habe, wird der bearbeitet aber das müssten die doch inzwischen wissen, dass ich den Beantragt habe. Bin jetzt ganz verwirrt. Kann es sein, dass der Antrag da unter gegangen ist? Soll ich da mal anrufen?

von
santander

Telefon wäre in der Tat eine Oprion. Persönlich bei einer A&B vorbeischauen eine andere. :-)

von
Elga

A&B ?

von
KSC

Am Montag anrufen wäre in der Tat der sinnvollste Plan.

Wenn Sie bereits beim Gutachter waren, ist aber klar dass der Antrag vorliegt.
Wahrscheinlich wurde der - sehr früh gestellte Antrag - ganz einfach nicht in der EDV als solcher erfasst und dadurch ging das maschinelle Hinweisschreiben nun raus "weil der doofe Computer" nicht wusste dass Sie bereits den Antrag gestellt haben..

Sie brauchen sich zu 100 % keine Sorgen zu machen.

Rätseln im Forum bringt allerdings auch nichts, weil keiner von uns Ihren Vorgang kennt und bearbeitet.

von
KSC

A&B = Auskunfts- und Beratungsstelle der DRV

von
Elga

Danke erst mal. In der Tat ist der Computer dumm, sollte er den Antrag R0120, der ja heißt: Antrag auf Weiterbewilligung einer Rente wegen Erwerbsminderung....., nicht als solchen erkennen.

von
Schlaubi123

Zitiert von: Elga

Danke erst mal. In der Tat ist der Computer dumm, sollte er den Antrag R0120, der ja heißt: Antrag auf Weiterbewilligung einer Rente wegen Erwerbsminderung....., nicht als solchen erkennen.

Den Antrag auf Weiterbewilligung kann der Computer nicht erkennen, da Weiterbewilligungsantrage nicht statistisch erfasst werden. Der PC weis daher nichts von Ihrem Antrag....

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Elga,

die neu zugesandten Unterlagen werden sich mit Ihrem bereits gestellten Antrag auf Verlängerung der Erwerbsminderungsrente "gekreuzt" haben. Die Formulare werden vorsorglich etwa 3-4 Monaten vor dem Ende der Zeitrente automatisch übersandt.
Fragen Sie in der Rentensachbearbeitung zum Bearbeitungsstand nach.

von
=//=

Es gibt keine "dummen" Computer, aber logisch denken kann ein PC auch nicht, zumal er nichts von der bereits getätigten Antragstellung "weiß". Da das Ganze ohne Zutun der Sachbearbeitung geschieht, geht halt ein Antrag raus. Immer noch besser als gar nicht. Es soll nämlich auch vorkommen, dass manche Rentner ganz einfach vergessen, dass sie einen Weitergewährungsantrag stellen sollten. :-)

von
Elga

Habe gerade angerufen, In der Tat hat sich das überschnitten. Aber danke an alle Antwoter