Dauer Krankengeld bei Übergangsgeld

von
Liesel

Hallo liebes Forum,

im Internet habe ich unterschiedliche Meinungen gelesen, weshalb ich mich an Sie wende.

Die Dauer des Krankengelds beträgt für eine Krankheit längstens 78 Wochen. Sofern dazwischen wegen dieser Krankheit eine Reha von 6 Wochen angeordnet wird, ruht in dieser Zeit das Krankengeld. Es wird ein Übergangsgeld von 6 Wochen von der DRV bezahlt.

Bleibt es insgesamt bei 78 Wochen Krankengeld? Oder werden die 6 Wochen dann hinten angehängt?

Bin ratlos...

von
KSC

Das sollten Sie Ihre Krankenkasse oder ein Kassenforum fragen, weil es sich um eine Bestimmung der KV handelt

Das ist nicht das Aufgabengebiet der DRV.

von
W*lfgang

Zitiert von: Liesel
Bin ratlos...
Liesel,

Lesen bildet, lesen Sie hier:

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__48.html

in Kombination mit:

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__49.html

Ergebnis: das Übergangsgeld während des 'eigentlich' gleichzeitigen Anspruchs auf Krankengeld verlängert die Krankengeldzahlung _nicht_.

Gruß
w.