Die Rente und ihr Niveau.

von
SuchenUndFragen

Wenn man es schaffen würde, mit dem MINDESTlohn auf den DURCHSCHNITTSlohn zu kommen, wäre am Ende der Durchschnittslohn höher...

Das ist wie mit der Schildkröte und dem Läufer: sie kann ihn nicht einholen...

von
Schießl Konrad

Das sind ja scheinbar neue Erkenntnisse.

Ministerin Schwesig hat jetzt sogar festgestellt "Nein ist Nein", gilt also nicht mehr für"Ja!)

Komme einfach nicht darauf, was die vorherigen User sagen wollten.
Klar ist doch der Du.Verdienst des Jahres 2016, geteilt durch 12 monatlich 3022,25 Brutto setzt
bei 167 Stunden im Monat 18,10 Euro Stundenlohn voraus.

In der Stunde 8,50 ergeben 1419,50 Brutto monatlich.Während beim Durchschnittsverdiener derzeit 30,45 Euro Rente gelten sind es bei 8,50 Stundenlohn nur 14,33 Bruttorente

MfG.
30,45 Rente