DRV schneller wie Speedy Gonzales

von
Georg Hermann

Als langjähriger Leser dieses Forums muss ich der Bearbeitungsstelle in Stralsund hier und heute ein großes Lob aussprechen. Als Antragssteller (besonders langjähriger Versicherter, 48 Jahre + 8 Monate Beitragszeiten mit Hochrechnung) Ende April 2017 meinen Rentenantrag gestellt und Ende Juni 2017 der Rentenbescheid im Briefkasten. Dafür gibt es fünf *****Sterne.

Rentenbeginn am 01.09.2017. Da kann man nur schreiben: Superschnell und herzlichen Dank an die Sachbearbeitung der DRV. Jetzt kann ich nächste Woche bei meinem Nocharbeitgeber (ATZ) meinen Antrag auf die Betriebsrente stellen.

Auch als zukünftiger Vollrentner werde ich als Mitleser diesem Forum treu bleiben. Allen ein frohes Wochenende wünscht Euch Georg.

von
Oberleher

Genauso wie; anders als

das heißt:
DRV schneller als Speedy Gonzales

von
W*lfgang

Hallo Georg Hermann,

das ist sehr erfreulich und zeigt, dass die mittlere Laufzeit für die Bearbeitung eingehalten worden ist :-) Zumal die DRV Ihren 'verfrühten' Antrag noch einen ganzen Monat liegen lassen musste, da die 'Gesonderte Meldung' Jan. - Juni abgewartet werden musste.

Trotzdem, es geht fast immer sehr schnell ...99 % der Anträge rauschen im zeitlichen Limit ruckzuck in den Briefkasten.

Gruß
w.
PS und allgemein: hat bisher auch nur ein Versicherter die Option gezogen, sich Bescheide via De-Mail zustellen zu lassen?

von
G. Anderer

Das ist eine feine Sache von der DRV.

Hoffen wir, daß es keine Eintagsfliege ist und stoßen herzlich darauf an. Prost!

von
Unwissende

Zitiert von: W*lfgang

... da die 'Gesonderte Meldung' Jan. - Juni abgewartet werden musste.

Na, Sie meinten wohl Januar bis Mai. Wenn der Bescheid der DRV schon Ende Juni im Briefkasten lag, dürfte wohl kaum eine gesonderte Meldung für Juni vorgelegen haben. Außerdem dürfen bis zu 3 Monate hochgerechnet werden. Bei einem Rentenbeginn am 01.09.2017 sind das die Monate August, Juli und JUNI.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Gerorg Hermann,

herzlichen Dank! Es freut uns, wenn Sie mit dem Service der Deutschen Rentenversicherung zufrieden sind und dies auch hier im Forum mal geäußert wird… ;-)

von
Oldenburger

Zitiert von: W*lfgang

PS und allgemein: hat bisher auch nur ein Versicherter die Option gezogen, sich Bescheide via De-Mail zustellen zu lassen?

Moin, W*lfgang.

Nein. Aber ich denke, Otto-Normalverbraucher hat auch kein De-Mail-Postfach.

Gruß, Oldenburger

von
Oldenburger

Zitiert von: W*lfgang

PS und allgemein: hat bisher auch nur ein Versicherter die Option gezogen, sich Bescheide via De-Mail zustellen zu lassen?

Moin, W*lfgang.

Nein. Aber ich denke, Otto-Normalverbraucher hat auch kein De-Mail-Postfach.

Gruß, Oldenburger

von
W*lfgang

Zitiert von: Unwissende
Na, Sie meinten wohl Januar bis Mai.
Unwissende,

ja, welch Lapsus auch von mir/das war 1 Monat zu viel ...und nun dürfen Sie gern 'milde Lächeln' :-)

Gruß
w.
PS: diese/meine Aussage/das "milde Lächeln" muss Sie aber unheimlich 'berührt' haben ...tzzz, Frauen und Ihre nicht nachtragenden 'Befindlichkeiten *hüstel

Entspannen Sie sich mal, nur ein paar Minuten/überspringen Sie ersten 2 Min.:

https://www.youtube.com/watch?v=lOUCffW3s9M ;-)

von
Unwissende

Zitiert von: W*lfgang

...und nun dürfen Sie gern 'milde Lächeln' :-)

Falsch, lieber W*lfgang, genau das mache ich nicht. Sie haben es immer noch nicht verstanden. Das "milde Lächeln" ist der UNTERSCHIED zwischen Ihnen und mir...
Zitiert von: W*lfgang

das war 1 Monat zu viel ... diese/meine Aussage/das "milde Lächeln" muss Sie aber unheimlich 'berührt' haben

Stand in meinem sachlichen Hinweis in diesem Thread eigentlich irgendetwas von "mildem Lächeln"? Geht bei Ihnen jetzt schon die Phantasie durch?

W*lfi, das war doch nur ein ganz normaler sachlicher Hinweis... :-)