Einzahlung zum Ausgleich einer Rentenminderung

von
KarlheinzW

Ich habe am 09.12.2020 eine Summe zum Ausgleich einer Rentenminderung eingezahlt bei der "Deutschen Rentenversicherung Bund". Ich hätte jetzt erwartet, dass ich in einer angemessenen Zeit eine Bestätigung der Einzahlung bekomme.
Am Service-Telefon wenn man nach wirklich stundenlangen Versuchen mal durchkommt können die Mitarbeiter diese Einzahlung nicht sehen.
Versuche seit dem 04.01.2020 Versuche ich die Service-Nummer anzurufen die auf den Ausdruck "Auskunft zum Ausgleich einer Rentenminderung" angegeben ist. Diese Nummer ist ständig besetzt. Ich versuche es zu unterschiedlichen Zeiten 20 - 30 mal pro Tag.
Auch E-Mail und DE-Mail anfragen sind erfolglos.
Welche Möglichkeit habe ich nach bereits fast 5 Wochen eine Information über meine Einzahlung zu bekommen?

von
W°lfgang

Hallo KarlheinzW,

WOFÜR brauchen Sie denn diese Eingangsbestätigung der erfolgten Zahlung?

Nur fürs 'gute Gewissen' = ist dort angekommen? ...nun, aktuell ist vieles andere wichtiger (CORONA, erheblich eingeschränkte Arbeitsweise), als Ihnen den Zahlungseingang zu bestätigen = Geduld, der wird Sie schon in den nächsten 1-2-3 Monaten erreichen.

Wenn Sie wg. 'Finanzamt rumzappeln' sollten, kein Problem, Sie haben doch den Überweisungsbeleg für 2020 dafür, um das fürs abgelaufene Jahr in Ihrer Steuererklärung geltend machen zu können :-)

Gruß
w.

von
Kuck Kuck

Zitiert von: W°lfgang
Hallo KarlheinzW,

WOFÜR brauchen Sie denn diese Eingangsbestätigung der erfolgten Zahlung?

Nur fürs 'gute Gewissen' = ist dort angekommen? ...nun, aktuell ist vieles andere wichtiger (CORONA, erheblich eingeschränkte Arbeitsweise), als Ihnen den Zahlungseingang zu bestätigen = Geduld, der wird Sie schon in den nächsten 1-2-3 Monaten erreichen.

Wenn Sie wg. 'Finanzamt rumzappeln' sollten, kein Problem, Sie haben doch den Überweisungsbeleg für 2020 dafür, um das fürs abgelaufene Jahr in Ihrer Steuererklärung geltend machen zu können :-)

Gruß
w.

siehe "Einkommenssteuerrechtliche Behandlung von Vorsorgeaufwendungen" des Bundesministerium der Finanzen

nachrichtlich an:

Deutsche Rentenversicherung Bund
Bundeszentralamt für Steuern
Bundesministerium für Arbeit und Soziales

und dann siehe S.5 Rz.2 (Tabelle) Art der Beitragsleistung
"NACHWEIS DURCH: xxxx"

Manche FA geben sich mit den Überweisungsbeleg zufrieden, manche wollen aber ! die "BEITRAGSBESCHEINIGUNG DES RENTENVERSICHERUNGSTRÄGERS" so wie oben gefordert.

Üblich sind ca. 2 Wochen Wartezeit für einen Beleg, dass eine Zahlung eingegangen ist, die detaillierte Aufschlüsselung mit "erkauften Punkten", eventuell Informationen zu weiteren Restzahlung(en) kann schon mal 5 Monate dauern.

Gruß vom
Kuck Kuck

Experten-Antwort

Hallo KarlheinzW,

Sie können sich auch über die Telefonzentrale der Deutschen Rentenversicherung Bund 030 865-0 mit Ihrer zuständigen Sachbearbeitung verbinden lassen.
Dies sollte in der Zeit von 9 - 15 Uhr (freitags bis 13 Uhr) möglich sein.