EM-Rente

von
Pitti

Hallo Ich hab da mal eine Frage ,Darf man als EM-Rentner auf Zeit ,Bewilligung 3 Jahre ,einen Angehörigen mit Alzheimer-Demenz und Pflegestufe pflegen ,oder wird da die EM-Rente gekürzt oder sogar gestrichen ,denn da gibt es ja Pflegegeld , (vorausgesetzt Ich würde es gesundheitlich schaffen ).Vielen Dank ,Mit freundlichen Grüßen ,

von
Frau Mühl

Wenn sie die 450-Euro-Grenzen nicht übersteigen, brauchen sie keine Kürzung ihrer EM-Rente befürchten.

Ich gehe mal davon aus, daß ihre Pflegefähigkeiten bescheiden sind und die DRV oder ein Arzt nicht zu dem Schluß kommen können, daß ihre EM-Rente unberechtigt ist.

von
Cassandra

Leider falsch !
Das Pflegegeld wird nicht als Hinzuverdienst gezählt, Sie brauchen also keine Bedenken haben.
Einzige Ausnahme wäre, wenn Sie die Pflege "erwerbsmäßig" (also als richtigen Beruf) ausüben.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Pitti,

solange es sich bei der Pflegetätigkeit nicht um eine erwerbsmäßige Pflege handelt, ist das hierfür gezahlte Entgelt kein anzurechnender Hinzuverdienst bei der Erwerbsminderungsrente.