EM-Rentenverlängerung

von
Werner

ich habe im Dezember eine Rentenverlängerung meiner Erwerbsminderungsrente beantragt.
Terminablauf: 30.07.19
Alle Berichte wurden beigefügt.
Bis heute keine Entscheidung des Rententrägers.
Bin Jahrgang 1956, habe schwerwiegende Erkrankungen und jetzt?

von
aaa

Zitiert von: Werner
ich habe im Dezember eine Rentenverlängerung meiner Erwerbsminderungsrente beantragt.
Terminablauf: 30.07.19
Alle Berichte wurden beigefügt.
Bis heute keine Entscheidung des Rententrägers.
Bin Jahrgang 1956, habe schwerwiegende Erkrankungen und jetzt?

Eine freundlichen Nachfrage nach dem aktuellen Bearbeitungsstand bei der zuständigen DRV könnte eine Antwort liefern ;-)

Experten-Antwort

Hallo Werner,

sofern Ihre Erkrankung unverändert besteht, werden Sie eine Verlängerung der Rente erhalten. Für den Fall, dass die Rentenversicherung den Antrag ablehnt, weil sich Ihr Leistungsvermögen verbessert hat, sollten Sie sich bei der Agentur für Arbeit melden.
Ich gehe davon aus, dass Sie vor dem Befristungsdatum eine Entscheidung erhalten - ggf. fragen Sie ruhig bei der Sachbearbeitung nach.
Evtl. haben Sie die Möglichkeit, in eine (vorgezogene) Altersrente zu wechseln und informieren sich in einer Auskunfts- und Beratungsstelle.