Em Verlängerung

von
Sebastian

Beim letzten mal wurden mir die Unterlagen ca 3,5 Monate vorher zugesand.Da man ja von Bearbeitungszeiten von 5-6 Monaten hört würde ich gern jetzt schon (5 mon vorher) den Antrag aus dem Netz laden und einen Ausführlichen Befundbericht (kostet 25.-) an die DRV senden.
Was kostet den der Befundbericht wenn ihn die DRV selbst anfordert? Habe ich Chancen das mir die
DRV meinen selbst bezahlten Befundbericht erstattet? Vor 3 Jahren dauerte die Entscheidung nur ca 4 Wochen.

von
KSC

Wo liegt denn das Problem?
Wenn es beim letzten Mal nur 4 Wochen ging scheint das ja eine klare Sache gewesen zu sein.

Lösungsvorschlag: Sie reden mit Ihrem Arzt, der bescheinigt dass Sich Ihr Krankheitsbild seit der letzten Verlängerung nicht verbessert hat, bzw. er gibt Veränderungen Ihrer Gesundheit an.

Diese Bescheinigung schicken Sie formlos an die DRV im Begleitbrief bringen Sie zum Ausdruck, dass Sie die Verlängerung hiermit beantragen.

Und dann warten Sie ab......(und wenn Sie übereifrig den Arzt beauftragen er solle Ihnen einen offiziellen Befundbericht erstellen, bleiben Sie notfalls auf den Kosten sitzen, wenn die DRV diesen nicht für nötig erachtet)

von
Sebastian

Ok, das wär ne Idee KSC!
Aber der kompletten Verlängerungsantrag muss auch nicht sein ? Nur ein kurzer Begleitbrief?

von
Michaela

Hallo Sebastian,

einen Verlängerungsantrag würde ich schon stellen. Rufen Sie bei der DRV an und lassen Sie sich den Verlängerungsantrag zuschicken. Inwieweit dann noch Befundberichte von der DRV mitgeschickt werden sehen ja dann. Dann sind Sie auf der sicheren Seite. Vielleicht genügt ja nur der Verlängerungsantrag auszufüllen.
Gruß

von
W*lfgang

Zitiert von: Michaela
Verlängerungsantrag
...da ist er, ist recht simple:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/04_formulare_und_antraege/_pdf/R0120.html

Gruß
w.

von
Sebastian

Denke auch das es besser ist den Antrag auszufüllen, wird ja doch einiges abgefragt das man formlos vergessen würde.
Ich danke euch!!

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Sebastian,

KSC hat Ihre Frage zutreffend beantwortet.

von
Sebastian

Zitiert von: Michaela

Hallo Sebastian,

KSC hat Ihre Frage zutreffend beantwortet.

Das überrascht mich, wieso ist ein formloser Antrag besser als dem Rat von Michaela und Wolfgang zu folgen und das Formular auszudrucken und mit kurzer Erklärung (nichts verbessert) an die DRV zu senden?

von
Lux

Hallo Sebastian,

natürlich müssen Sie den entsprechenden Antrag auf Weiterzahlung der Rente (R0120) ausfüllen.

Wenn Sie nur einen formlosen Antrag stellen, bekommen Sie von der DRV den Vordruck umgehend zugeschickt.