EMR umwandeln in andere Rente

von
W.A.

Guten Tag,

Ich bin Jahrgang Oktober 1960. Beziehe eine volle EMR und bin Schwerbehindert 100 GdB mit Merkzeichen,B,G

Meine Frage:
Wann muss ich den Antrag für vorgezogene Rente wegen Schwerbehinderung stellen und welche Formulare werden benötigt.

Grüße

von
Schorsch

Zitiert von: W.A.

Meine Frage:
Wann muss ich den Antrag für vorgezogene Rente wegen Schwerbehinderung stellen und welche Formulare werden benötigt.

Den frühestmöglichen Zeitpunkt können Sie mit diesem "Rentenbeginnrechner" ermitteln:
(Ganz runter scrollen!)

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/02_online_dienste/03_online_rechner_nutzen/rentenbeginn_hoehenrechner/Rentenbeginnrechner_node.html

Den Antrag können Sie in (fast) jedem Bürgeramt oder Rathaus aufnehmen lassen.
Das spart Zeit und Nerven.

MfG

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo, W.A.,

ergänzend zu den Aussagen von Schorsch, wollen wir Sie darauf hinweisen, dass Sie den Rentenantrag natürlich auch bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle der DRV in Ihrer Nähe aufnehmen lassen können. Vereinbaren Sie am besten dort einen Termin. Rentenbeginn Altersrente für schwerbehinderte Menschen frühestens mit 61 Jahren und 4 Monaten bei Abschlag 10,8%. Ohne Abschlag frühestens mit 64 Jahren und 4 Monaten.