EMR/AR für Schwerbehinderte

von
Sandra D..

Guten Tag,

ich erhalte seit einigen Jahren die volle Erwerbsminderungsrente aus medizinischen Gründen. Ich werde demnächst in die AR für schwerbehinderte Menschen gehen. Meine Entgeltpunkte sind ca. 44 . Bekomme ich diese EGP auch weiterhin, wenn ich in die AR für schwerbehinderte wechsele? Oder bekomme ich diese erst wenn die Regelaltersrente erreicht ist? Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

von
RV

Zitiert von: Sandra D..
Guten Tag,

ich erhalte seit einigen Jahren die volle Erwerbsminderungsrente aus medizinischen Gründen. Ich werde demnächst in die AR für schwerbehinderte Menschen gehen. Meine Entgeltpunkte sind ca. 44 . Bekomme ich diese EGP auch weiterhin, wenn ich in die AR für schwerbehinderte wechsele? Oder bekomme ich diese erst wenn die Regelaltersrente erreicht ist? Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Hallo Sandra D.,

wenn Sie nahtlos von Ihrer Erwerbsminderungsrente in die AR für schwerbehinderte Menschen wechseln, dann bleiben Ihre EGP erhalten ( Besitzschutz ). Stellen Sie den verkürzten Antrag ca. 4 Monate vorher und verlangen Sie von der DRV eine Probeberechnung.

Gruß

Experten-Antwort

Hallo User Sandra D.,

wie User RV Ihnen bereits gesagt hat, bleiben Ihnen die Entgeltpunkte erhalten, wenn Sie nahtlos von Ihrer EM-Rente in die Altersrente wechseln.