Entgeldpunkteberüchsichtigung nach dem FRG

von
Henri54

Hallo,
warum weden bei mir bei der Rentenberechnung (nach dem FRG) für die anerkanten Beitrags und Beschäftigungszeiten, die ermittelten Entgeldpunkte nur zu 60% brücksichtigt?

Viele Grüsse Harald

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Harald,

der Gesetzgeber hat dies im § 22 Abs. 4 Fremdrentengesetz (FRG) bestimmt, danach werden die FRG-Entgeltpunkte mit dem Faktor 0,6 multipliziert.