Entgeltpunkte

von
Rainer

Hallo,komme aus den neuen Ländern und bei mir im Bescheid steht einmal persönlich e Entgeltpunkte und einmal persönliche Entgeltpunkte Ost. Habe Mal 4 Jahre in Hessen gearbeitet.Hat das damit zu tun und muss man die dann zusammenrechnen? Danke schonmal im voraus.

von
chi

Ja, die „Entgeltpunkte“ (ohne Zusatz) kommen dann wohl von der Arbeit in Hessen (evtl. auch noch aus anderen Quellen, z.B. freiwilligen Beiträgen) und die „Entgeltpunkte (Ost)“ von Arbeit in den neuen Ländern.

Direkt zusammenzählen kann man sie nicht, weil die Rente daraus unterschiedlich hoch ist (derzeit 32,03 pro Entgeltpunkt und 30,69 pro Entgeltpunkt (Ost)). Das wird über die nächsten Jahre jedoch angeglichen werden.

Die Entgeltpunkte (Ost) gab es dabei sozusagen „billiger“, d.h. für denselben gezahlten Beitrag wurden mehr Entgeltpunkte (Ost) gutgeschrieben als es bei einer Stelle in den alten Ländern der Fall gewesen wäre.

von
Rentenuschi

Zitiert von: chi

Die Entgeltpunkte (Ost) gab es dabei sozusagen „billiger“, d.h. für denselben gezahlten Beitrag wurden mehr Entgeltpunkte (Ost) gutgeschrieben als es bei einer Stelle in den alten Ländern der Fall gewesen wäre.

Diese Entgeltpunkte (Ost) wurden und werden aber wiederum mit einem niedrigeren aktuellen Rentenwert (Ost) multipliziert.

MfG

von
chi

Habe ich ja gesagt. :-) Ich habe allerdings auch gesagt, daß sie angeglichen werden. Ab spätestens Juli 2024 werden die Renten aus EP und aus EP (Ost) gleich hoch sein.

Gut für jetzige oder baldige Rentner; schlecht für (noch langjährige) Beitragszahler, denn mit der Angleichung verschwindet auch der „Rabatt“.

Experten-Antwort

Hallo Rainer,

Ihre Anfrage wurde aus meiner Sicht bereits zutreffend beantwortet.

von
siriustag21

Wer gibt eigentlich die Antworten? Sind chi und rentenuschi ehrenamtliche Versichertenberater(innen) und ist der Experte ein hauptberuflicher Angestellter der DRV?

von
Kaiser

Zitiert von: siriustag21
Wer gibt eigentlich die Antworten? Sind chi und rentenuschi ehrenamtliche Versichertenberater(innen) und ist der Experte ein hauptberuflicher Angestellter der DRV?

Dies ist ein offenes Forum, da kann jeder fragen und antworten und der Experte ist ein Mitarbeiter der DRV.

von
W*lfgang

Zitiert von: siriustag21
Wer gibt eigentlich die Antworten? (...) und ist der Experte ein hauptberuflicher Angestellter der DRV?

Hallo siriustag21,

eigentlich ja ...daran habe ich aber manchmal erhebliche Zweifel ;-)

Info:

https://www.ihre-vorsorge.de/expertenforum/informationen.html

Gruß
w.

von
W*lfgang

Zitiert von: siriustag21
Wer gibt eigentlich die Antworten? (...) und ist der Experte ein hauptberuflicher Angestellter der DRV?

Hallo siriustag21,

eigentlich ja ...daran habe ich aber manchmal erhebliche Zweifel ;-)

Info:

https://www.ihre-vorsorge.de/expertenforum/informationen.html

Gruß
w.

von
Kaiser

Zitiert von: W*lfgang
Zitiert von: siriustag21
Wer gibt eigentlich die Antworten? (...) und ist der Experte ein hauptberuflicher Angestellter der DRV?

Hallo siriustag21,

eigentlich ja ...daran habe ich aber manchmal erhebliche Zweifel ;-)

Info:

https://www.ihre-vorsorge.de/expertenforum/informationen.html

Gruß
w.

Na ja! Das denken auch viele von Dir!