Entgeltumwandlung - Minijob (RV-.Freiheit)

von
Jule

§ 17 BetrAVG besagt, dass der AN in einem Minijob, in dem er nicht auf die RV-Freiheit verzichtet hat, keinen Anspruch gegenüber seinem AG auf die Umsetzung einer Entgeltumwandlung innerhalb der bAV hat.

Darf eine Entgeltumwandlung im Minijob (ohne Verzicht auf RV-Freiheit) jedoch auch dann abgewickelt werden, wenn der AG freiwillig dazu bereit ist? Im § 115 SGB IV steht nicht, dass für die Entgeltumwandlung Sozialversicherungspflicht Voraussetzung ist.