Erwebsminderungsrente oder Rente wegen Schwerbehinderung

von
Aladin

Mein Mann hatte mit 61,5 Jahren einen Schlaganfall und muss nun Rente beantragen. Sollte er Erwerbsminderungsrente oder rente wegen Schwerbehinderung beantragen. welche rente wird höher sein?

von
Karim

Welcher Jahrgang

von
Schade

Da hilft vielleicht bei der DRV Probeberechnungen für die beiden Alternativen anzufordern.

von
W*lfgang

Zitiert von: Karim
Welcher Jahrgang

> mit 61,5 Jahren

...schätze mal, es könnte Jg. 54 sein - nun dürfen Sie weitermachen ;-)

Hallo Aladin,

wenn er Rente beantragen _muss_, dann ja wohl nur, weil die Krankenkasse ihn dazu über den Umweg Reha aufgefordert hat - dann kommt grundsätzlich nur die EM-Rente infrage.

Ansonsten wartet er zunächst die weitere Entwicklung ab, Krankengeld laufen lassen/ggf. noch ALG 1 mitnehmen, dürfte beides höher als Rente sein - und lässt sich entsprechend in der nächsten Beratungsstelle beraten. Als Entscheidungshilfe können Probeberechnungen angefordert werden.

Gruß
w.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Aladin,

„W*lfgang“ hat Ihre Frage aus meiner Sicht bereits zutreffend beantwortet.