Erwerbsminderungsrente versus Schwerbehindertenrente

von
Anja

Hallo,

ich habe 5 Fragen zur Erwerbsminderungsrente und Schwerbehindertenrente?

1.) Unter welchen Voraussetzungen erhält man die Erwerbsminderungsrente?

2.) Unter welchen Voraussetzungen erhält man die Schwerbehindertenrente?

3.) Welche der beiden Renten ist höher?

4.) Welche der beiden Renten ist leichter und schneller zu erhalten?

5.) Kann man später schadlos von der einen Rente in die andere Rente wechseln?

Vielen Dank für Ihre Bemühungen
Anja

von
Siehe hier

Zitiert von: Anja
Hallo,

ich habe 5 Fragen zur Erwerbsminderungsrente und Schwerbehindertenrente?

1.) Unter welchen Voraussetzungen erhält man die Erwerbsminderungsrente?

2.) Unter welchen Voraussetzungen erhält man die Schwerbehindertenrente?

3.) Welche der beiden Renten ist höher?

4.) Welche der beiden Renten ist leichter und schneller zu erhalten?

5.) Kann man später schadlos von der einen Rente in die andere Rente wechseln?

Vielen Dank für Ihre Bemühungen
Anja

1) siehe oben unter 'Rente'
2) siehe oben unter 'Rente'
3) - 5) siehe heutigen ähnlichen Beitrag:

https://www.ihre-vorsorge.de/expertenforum/forum/detail/erwerbsminderungsrente-in-altersrente-fuer-schwerbehinderte-menschen-wandeln.html

Welche Daten für Sie für eine Rente mit GdB relevant sind, können Sie sich hier berechnen lassen:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Online-Dienste/Online-Rechner/RentenbeginnUndHoehenRechner/rentenbeginnrechner_node.html

von
Grobi

Zitiert von: Anja
Hallo,

ich habe 5 Fragen zur Erwerbsminderungsrente und Schwerbehindertenrente?

1.) Unter welchen Voraussetzungen erhält man die Erwerbsminderungsrente?

2.) Unter welchen Voraussetzungen erhält man die Schwerbehindertenrente?

3.) Welche der beiden Renten ist höher?

4.) Welche der beiden Renten ist leichter und schneller zu erhalten?

5.) Kann man später schadlos von der einen Rente in die andere Rente wechseln?

Vielen Dank für Ihre Bemühungen
Anja

1. Wenn Ihre Leistungsfähigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt unter 6,bzw.unter 3 Stunden gesunken ist. 2. Wenn Sie das entsprechende Alter erreicht haben, einen GdB von wenigstens 50 haben und 35 Jahre versichert sind 3.Hängt vom Einzelfall ab 4. Die Altersrente 5. Ja

Experten-Antwort

Hallo Anja,

den Ausführungen von "Siehe hier" kann ich mich anschließen.