erwerbsunfähigkeitsrente

von
richard 1954

Geb. 1954 seit Dezember 2015bekomme ich Erwerbsunfähigkeitsrente
Kann ich mit 63 reguläre Rente beantragen wenn ich 45 Jahre voll habe

von
Herz1952

Hallo Richard,

ich bin auch EM-Rentner.

von
Herz1952 (ein ganz anderer)

ja, wenn Sie die wartezeitrechtlichen Voraussetzungen für eine Altersrente erfüllen und das Alter erreicht haben, können Sie eine Umwandlung beantragen.
Der Verkürzte Antrag auf die Versichertenrente R 110 ist ausreichend.

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/04_formulare_und_antraege/_pdf/R0110.html

von Experte/in Experten-Antwort

Sehr geehrter Herr Richard 1954,

die Möglichkeit der Umwandlung in eine Altersrente besteht, sofern alle Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Wenn Sie Jahrgang 1954 sind und die Altersrente für besonders
langjährig Versicherte in Anspruch nehmen wollen, können Sie dies mit 63 + 4 Monaten und sofern Sie die 45 jährige Wartezeit erfüllt haben.
Da der Rentenbeginn Ihrer ERWERBSMINDERUNGSRENTE in 2015 lag, müßten Sie in Ihrer Rente einen Abschlag von 10,8% haben.
Wenn Sie Ihre Erwerbsminderungsrente in eine Altersrente umwandeln lassen, bleibt der Abschlag für die Zeiten bestehen, die bereits Grundlage für die Rentenberechnung der Erwerbsminderungsrente waren.
Fraglich ist also, ob sich Ihre Rentenhöhe durch Umwandlung vor Erreichen der Regelaltersgrenze tatsächlich ändert.
Für eine abschließende Klärung, empfiehlt sich ein Beratungsgespräch in der nächstgelegenen Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung.
Hier können die Kollegen mit Ihnen zusammen prüfen, wann + welche Altersrenten für in eine Umwandlung in Frage kämen und können ggf. für Sie eine Probeberechnung anfordern.