Erwerbsunfähigsrente trotz Reha-Antrag

von
Sven

Hallo Expertenteam,
ich habe im Januar einen Reha-Antrag gestellt.
Da mein Krankengeld demnächst ausgesteuert wird, stellt sich nun die Frage, kann/muss ich nun die Erwerbsunfähigkeitsrente beantragen?
Muss ich mich arbeitslos melden, obwohl die Krankheit noch besteht?
Bin im Moment total verunsichert. Trotz mehrmaliger Anrufe zum Stand des Reha-Antrages, bekam ich noch keine Antwort.

Gruß Sven

von
Ulli

Ja, du musst dich bei der Agentur für Arbeit melden, du erhältst dann Geld im Sinne der Nathlosigkeitsregelung.
Auch wenn du deinen Arbeitsplatz noch hast, das spielt keine Rolle.
Den Antrag auf Erwerbsminderungsrente kannst du besser nach der Reha stellen, das Rehaergebnis warten die sowieso ab

Experten-Antwort

Hallo Sven,

wie Ulli bereits richtig festgestellt hast, solltest du dich bei der Agentur für Arbeit melden, um von dort Leistungen nach der Aussteuerung durch die Krankenkasse zu erhalten. Von der Krankenkasse wird man in der Regel rechtzeitig darauf hingewiesen, dass man sich nach der Aussteuerung bei der Agentur für Arbeit melden soll.