Erziehunhrente

von
Nachwuchs

Guten Tag,

Erziehungsrente wird bereits für leibliche Kinder bezogen.

Besteht nun ebenfalls Anspruch auf Erziehungsrente, bei Geburt eines weiteren Kindes, mit unverheirateter Partnerin ? Rentenbezugsberechtigter Vater ist ebenfalls unverheiratet.

Wird die Erziehungsrente bei Eintritt einer EM weiterhin gewährt ?

Freundliche Grüsse

für Nachwuchs Sorgender

von
W*lfgang

Hallo Nachwuchs,

wenn es ein eigenes/neues Kind der Person ist, _die Erziehungsrente bezieht_, dann ja. Die Ehe ist nicht zwingend für die Geburt eigener Kinder erforderlich :-)

> Wird die Erziehungsrente bei Eintritt einer EM weiterhin gewährt ?

Die EM-Rente löst die Erziehungsrente als vorrangige Leistung ab, sofern sie mind. gleich hoch ist ...kommt ja beides aus dem eigenen Rentenkonto.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Ich schließe mich der Antwort von „W*lfgang“ an. Für die Gewährung der Erziehungsrente gilt der § 47 Abs.1 SGB VI (…Erziehung eines eigenen Kindes…) und beim Zusammentreffen mehrerer Rentenansprüche muss § 89 Abs. 1 SGB VI beachtet werden: „ Bestehen für denselben Zeitraum Ansprüche auf mehrere Renten aus eigener Versicherung, wird nur die höchste Rente geleistet. Bei gleich hohen Renten ist folgende Rangfolge maßgebend: Rente wegen voller Erwerbsminderung vor Erziehungsrente…“.