EU Rente

von
Norbert Wittmann

Hallo,
bekomme volle eu rente bis 2018 die reicht von vorne bis hinten nicht,nach 43 Jahren Arbeit, möchte deshalb wieder arbeiten gehen,geht das und was muß ich tun?

von
Franz-Josef

Wenn Sie eine volle Erwerbsminderungsrente bekommen obwohl Sie arbeitsfähig sind, sollte zunächst einmal geprüft werden, ob Ihnen Ihre Rente überhaupt zusteht.

von
Frühling

Hi Nobert,

klar doch geht das. Gehen Sie einfach wieder arbeiten, dann haben Sie bestimmt mehr Moneten. :-)

von
KSC

Wenn Sie arbeiten können und Arbeit finden verbietet Ihnen keiner das zu tun.

Sie teilen dies der DRV mit, die prüft dann ob Ihnen (je nach Verdienst noch eine Teiltente oder auch keine Rente mehr zusteht.

So sind alle glücklich, Sie haben nen Job und mehr Geld und die Allgemeinheit = Rentenkasse hat wieder einen Rentner weniger und einen Beitragszahler mehr,

Viel Glück

PS: über die Rentenhöhe sind Sie aber nicht wirklich erstaunt, oder? Seit 15 Jahren gibt es die jährliche Renteninformation - da sollte doch jeder wissen was rententechnisch im Fall des Falles rauskommt.

von Experte/in Experten-Antwort

1. Auch wenn Sie eine Rente wegen voller Erwerbsminderung beziehen, können Sie im Rahmen ihres Restleistungsvermögens noch erwerbstätig sein. Bedingung: Ihr Verdienst beträgt nicht mehr als 450 Euro monatlich.
2. Überschreiten Sie diese Hinzuverdienstgrenze wird der Rentenversicherungsträger Ihr Leistungsvermögen überprüfen.

von
Julia

eine Frage an den Experten

ich habe von der Rentenversicherung unterschiedliche Auskünfte zur täglichen bzw. wöchentlichen Arbeitszeit im Rahmen eines Minijobs bei voller EU Rente erhalten. Eine Dame von der Rentenversicherung sagte mir, es sei unerheblich, wie die Stunden "gearbeitet" werden, Hauptsache die 15 Stunden pro Woche werden nicht überschritten. Ein anderer Berater meinte, es müssten weniger als 3 h täglich sein......bzw. weniger als 15 Stunden wöchentlich sein.....
Bitte um Aufklärung