Eu Rente und Hartz IV

von
Hartmut

Hallo,bin seit fast 8 Monate krankgeschrieben habe Bandscheibenschaden LWS, Wirbelsäulenschaden(schief) Probleme beim Laufen kann nicht lange sitzen,stehen.War in einer Gefässklinik, Röhre habe ein Attest vom Orthopäden, sämtliche Untersuchungsergebnisse.AU nun wird nicht mehr verlängert nebenbei noch Hartz IV Doc hat mir die EU Rente vorgeschlagen Termin ist schon ausgemacht.Krankenkasse hatte nur 1 Monat Krankengeld bezahlt und eingestellt könne noch vollschichtig arbeiten, Widerspruch läuft. MDK war ich noch nicht auch keine OP die ist in weiter Ferne und ob dies was bringt lt Orthopäde ist zweitrangig.Habe keine Lust evtl. im Rollstuhl zu landen. Kann aus meiner Sicht auch keine 3 h oder länger mehr arbeiten.Habe Bedenken das mir EU Rente mit 49 bewilligt wird vieles wird doch eh abgelehnt.Muss man eine Rhea mitmachen kann man mich dazu zwingen mir bringt selbst der Rheasport nichts,habe Befürchtungen das mir dies auferlegt wird und ich diesen nicht instand halte weil ich es nicht schaffe.