Fahrvergünstigungen und Hinzuverdienst

von
Eisenbahner

Rentner und Pensionäre der Deutschen Bahn erhalten - wie aktive Mitarbeiter - Fahrvergünstigungen. Werden diese Fahrvergünstigungen (Sachbezug) auf den Hinzuverdienst vor der Regelaltersgrenze angerechnet?

Über eine "Expertenauskunft "würde ich mich freuen

Mit freundlichen Grüßen

Bernd

Experten-Antwort

Hallo Bernd,

Sachbezüge werden als Hinzuverdienst berücksichtigt, sofern Sie Arbeitsentgelt darstellen.
Dies gilt allerdings nur, wenn das Beschäftigungsverhältnis / Dienstverhältnis ab Rentenbeginn noch besteht.
Sofern das Beschäftigungsverhältnis vor Rentenbeginn beendet wurde, liegt kein Hinzuverdienst vor.