Formulare

von
Herbstwind

Guten Morgen,

ich, geb. Mitte 1962 seit Mitte 2015 in befristeter EMR/Arbeitsmarktrente, seit Mitte 2017 wegen Verschlechterung unbefristet aus rein medizinischen Gründen bis zur Regelaltersrente.
Seit 1996 GdB 50 unbefristet.

Ab Ende Feb.2024 könnte ich die Altersrente für Schwerbehindertenrente bekommen.
Immer wieder mal bin ich stille Mitleserin in diesem Forum.
Mir ist durchaus bewusst, das ähnliche Fragen, wie ich sie habe bereits gestellt wurden, aber die Antworten irritieren mich.
Daher versuche ich es doch noch einmal.

Ganz konkret: Welches Formular muss ausgefüllt werden, wenn man von der unbefristeten EMR in die Altersrente für Schwerbehinderte umwandeln möchte?

Formular R0100 ist doch sehr umfangreich, da der DRV diese Antworten bereits bekannt sind.
Formular R0240 kommt für mich mit dem o.g. Geburtsdatum auch nicht in Betracht.

Dass ich noch reichlich Zeit habe, ist mir ebenso bekannt.
Die Frage beschäftigt mich trotzdem und vllt. findet sich jemand, der diese Frage gern beantwortet.

Vielen Dank

von
santander

Stichwort: verkürzter Rentenantrag

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Formulare/DE/_pdf/R0110.html;jsessionid=32C99A0931BCB43F6BE4347DC8F2A833.delivery1-1-replication?https=1

von
Herbstwind

Hallo Santander,

Formular R0100 sehe ich nicht als verkürzten Rentenantrag, hatte ich bereits erwähnt. Dieses Formular ist sehr umfangreich.

Danke für die Antwort, aber erscheint mir nicht ganz sinnvoll.
Gibt es nicht wirklich verkürztes?
Die EMR soll ja nur umgewandelt werden, die Fakten, Ausgangslage ist doch der DRV bekannt.....

von
Klugpuper

Kurz: R0110

Experten-Antwort

Hallo Herbstwind,

in Ihrem Fall ist der verkürzte Rentenantrag richtig.

Sie können den Antrag unter folgendem Link laden oder bestellen:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Formulare/DE/_pdf/R0110.html

Es ist auch möglich, den Antrag direkt online zu stellen oder mit Termin durch eine Beratungsstelle aufnehmen zu lassen.

von
Herbstwind

Danke an Klugpuper und Experten/in

von
Siehe hier

Zitiert von: Herbstwind
Danke an Klugpuper und Experten/in

Sie dürfen sich auch bei Santander bedanken, denn der Link führt auch zu diesem (richtigen) Formular :-)

von
Ach ja

Im Übrigen kann niemand sicher sagen, ob 2024 noch die heutigen Formulare benötigt werden.