Fortzahlung der Waisenrente nach Unterbrechung

von
sliceX

Hallo zusammen,

folgender Sachverhalt:

Ich hatte am 01.09.2017 eine neue Ausbildung (Studium) begonnen, meine letzte Waisenrente endete am 28.02.2017, da eine Unterbrechung des Studiums vorlag.

Ich bin 26 Jahre alt und mein Elternteil starb im November 2016.

Angenommen ich beantrage diesen Monat eine Fortzahlung der Waisenrente, habe ich dann rückwirkend Anspruch auf Zahlungen für den Monat Oktober sowie September oder sind rückwirkende Zahlungen nur bei Erstanträgen, und nicht beim Antrag auf Fortzahlung möglich?

Vielen Dank und Grüße!

von
Rentencrack

Hallo,

wenn Sie die Rente innerhalb von zwölf Monaten nach Beginn des Studiums beantragen wird diese rückwirkend ab Studienbeginn gezahlt.

Nachzulesen in § 99 SGB VI. Es besteht hier sogar Besitzschutz, wobei sich wahrscheinlich nichts geändert haben dürfte in diesem kurzen Zeitraum.

Viele Grüße

von Experte Experten-Antwort

Hallo sliceX,

wie von Rentencrack erläutert, kann Waisenrente rückwirkend für längstens 12 Kalendermonate vor dem Monat der Antragstellung gezahlt werden. Dies gilt sowohl beim Erstantrag als auch beim Antrag auf Wiedergewährung.