Freiwillig aus der Erwerbsminderungsrente, wenn neues Hartz4 Paket?

von
Rainer

Ich heiße Rainer, beziehe Erwerbsminderungsrente von 645 Euro, weil ich lange selbständig war. Noch nie habe ich Alg1 bezogen. Mein Alg1 währe etwa 1600€.
Wenn die Hartz 4 Reform kommt mit Alg1 3 Jahre und erhöhten Hartz3 Satz für 2 Jahre ohne das Vermögen anzutasten würde ich genau bis zur Rente kommen ( gdb50)
Vor Vermittlung hätte ich aufgrund von Alter, Gesundheitszustand und hoher Gehaltsklasse keine Angst.
Kann man einfach so wechseln, falls die Reform durchkommt?
Hab keine Lust mehr, am Existenzminimum zu leben

von
KSC

Irgendwelche neuen Gesetze und deren Umsetzung kennt heute keiner.

Aber daran zu glauben, dass jemand der voll erwerbsgemindert ist (also nur unter 3 Stunden täglich arbeiten kann), plötzlich 3 Jahre ALG 1 bekommt ( weil er mit dem Tag der Gesetzesänderung wieder voll vermittelbar ist) aber vor der Vermittlung keine Angst hat (weil er ja schon so alt und krank ist), das ist wirklich sehr naiv.

Ich schätze egal wann und wie so ein Gestzt kommt, wird es Sie nicht betreffen.

Aber hoffen können Sie gerne darauf, es soll ja schon Wunder gegeben haben.

von
Gladis

Eine "Wechseloption" gibt es leider nicht. Sollte die EMR zudem bereits auf Dauer sein, gibt's auch kein ALG 1,sondern nur Alg 2.Auch wenn Vermögen da geschűtzt bleiben soll, an der Hōhe des Satzes soll ja sich nichts ändern. Es bliebe beim"Leben am Existenzminimum".

Experten-Antwort

Hallo Rainer,
leider können wir nur Auskünfte zum gültigen Recht in der Rentenversicherung geben, nicht aber zu möglichen Rechtsänderungen in der Zukunft.