Freiwillig Versicherter

von
Fragender

Hallo,
ich beziehe einen EM und habe einen erlaubten Nebenjob.
Ich bin Freiwillig Krankenversichert bei der AOK.
Die AOK verlangt für den Nebenjob einen Beitragssatz zusätzlich. Ist das rechtens?
Ich bin der Meinung, dass 450,00€ Job weder Steuern noch Sozialabgaben haben.
Danke für die Antworten.

von
KPJMK

Hallo. Wenn Dein Nebenjob ein Minijob ist mußt Du darauf nur Pflegeversicherungsbeiträge zahlen.

Experten-Antwort

Guten Tag,
bei der Beitragsberechnung für freiwillige Mitglieder ist die gesamte wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zu berücksichtigen.
Hinsichtlich der Klärung Ihrer beitragspflichtigen Einnahmen im Bezug auf ihre freiwillige Krankversicherung wenden Sie sich bitte an Ihre Krankenkasse.

von
Ex-Rentner

Zitiert von: Fragender
Hallo,
ich beziehe einen EM und habe einen erlaubten Nebenjob.
Ich bin Freiwillig Krankenversichert bei der AOK.
Die AOK verlangt für den Nebenjob einen Beitragssatz zusätzlich. Ist das rechtens?

Tja, es ist übrigens auch rechtens, dass die Rentenberechtigung nach Aufnahme irgendeiner beruflichen Tätigkeit noch einmal überprüft wird.
Und es kam durchaus schon mal vor, dass Gutachter "B" ganz anders entschieden hat als sein Kollege "A".

"Erlaubt" ist übrigens JEDER Job....