Freiwillige Beiträge

von
Klaus

Ich bin 55 Jahre alt und überlege derzeit ob ich durch freiwillige Beiträge 200 Euro im Monat meine Rentenversicherung wieder aufleben lassen. Gibt es eine Möglichkeit/Hochrechnung zu erfahren, wie sich der derzeitige Rentenanspruch dadurch in den Jahren verändert?

von Experte/in Experten-Antwort

Guten Tag!

wie sich die Zahlung von freiwilligen Beiträgen auf die Rentenhöhe auswirkt, können Sie mit diesem Link berechnen lassen:
https://www.ihre-vorsorge.de/rechner/freiwillige-rentenversicherung.html

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Deutsche Rentenversicherung

von
W*lfgang

Nachfrage allgemein:

Ich vermisse in der Liste der Rechner immer noch den Flexirentenrechner und Hinzuverdienstrechner.

Auf der 'neutralen' DRV-Seite wird er gelistet:
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/02_online_dienste/03_online_rechner_nutzen/flexirentenrechner/Flexirentenrechner_node.html

bei den Regionalträgern nicht direkt, immerhin verweisen die Links auf die allgemeine DRV-Seite - warum fehlt das hier?

Oder ist das mehr eine Frage für die Red.? - dann bitte weiterleiten.

Gruß
w.

von
Konrad Schießl

Wenn freiwillige Beiträge zulässig mache ich ,frei nach Volksschule, folgende Berechnung auf:
37103 Euro Durchschnittsverdienst in 2017 erfordern bei 18,7% Beitragssatz 6.938,26
Gesamtbeitrag und bringen 31,03 monatliche Rente.
Bei 2400 Beitrag freiwillig sind es-31.03 Rentenwert :6938,26 18,7% Gesamtbeitrag mal
2400 Euro Zusatzbeitrag 10,73 monatlich mehr Rente.

MfG.

von
Toll

Hallo
Was bekommen Sie bei einer Bank an Verzinsung. Gibt es eine Anhebung durch Inflation oder Lohnerhöhung? Ein Staat geht nie Pleite ? bzw der steht wieder auf. usw

Grüsse

Zitiert von: Konrad Schießl
Wenn freiwillige Beiträge zulässig mache ich ,frei nach Volksschule, folgende Berechnung auf:
37103 Euro Durchschnittsverdienst in 2017 erfordern bei 18,7% Beitragssatz 6.938,26
Gesamtbeitrag und bringen 31,03 monatliche Rente.
Bei 2400 Beitrag freiwillig sind es-31.03 Rentenwert :6938,26 18,7% Gesamtbeitrag mal
2400 Euro Zusatzbeitrag 10,73 monatlich mehr Rente.

MfG.