< content="">

Freiwillige Rentenbeiträge bis zur Aufnahme eines Beschäftigungsverhältnisses

von
Gisela Berens

Hallo zusammen,
ich bin zur Zeit ohne Arbeit (auch nicht beim Arbeitsamt mehr gemeldet, aufgrund des enormen Druckes welcher von dort auf einen ausgeübt wird). Würde aber gern den Mindestbeitrqg in Höhe von 84,15 Euro selber zahlen bis ich wieder eine Arbeit aufnehme. Wie ist da das Prozedere?

von
Landesversicherungsanstalt

Liebe Gisela,

bitte füllen Sie zwei Formulare aus:

1) Formular V0060

2) Formular V0005

Die vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Formulare senden Sie bitte auf dem Postweg (falls Sie möchten gern per Einschreiben) an Ihren zuständigen Rentenversicherungsträger.

Hinweis: Für das Jahr 2016 können Sie nur noch bis zum 31.03.2017 nachzahlen!

Die Formulare finden Sie im Übrigen auch im Internet:

www.deutsche-rentenversicherung.de

Viele Grüße

Ihre

Landesversicherungsanstalt

Experten-Antwort

Hallo Gisela Berens,

wir schließen uns der Antwort von Landesversicherungsanstalt an.

von
W*lfgang

Zitiert von:
(...)
änzend:

...und empfehlen eine Beratung*) vor Ort über Sinn/Unsinn dieser Aktion, beurteilt nach Ihrem bisherigem Versicherungsverlauf und den Erwartungen an bestehende/künftige/verfallende Rentenansprüche und letztendlich auch der 'Rendite'.

*) die bloße Vereinbarung eines Beratungstermins/Anruf reicht bis zum 31.03. und sichert bereits eine mögliche Nachzahlung noch für 2016. Termin geht natürlich auch online:

https://www.eservice-drv.de/eTermin/dsire/step0.jsp

Gruß
w.