Freiwillige Zahlungen 60-63

von
Bongo

Gestern hier was interessantes gelesen.
Als Erwerbsminderungsrentner kann man zwischen 60 und 63 die vorzeitige Altersrente mit 63 positiv beeinflussen durch freiwillige Zahlungen?
Kann das mal jemand erklären wie das geht?

von
senf-dazu

Hi Bongo!

Kommt drauf an, bis wann die Zurechnungszeit der EM-Rente geht. Wenn danach freiwillige Zahlungen möglich sind, würden die bei der Altersrente berücksichtigt werden können, paralell zur Zurechnugnszeit nur, wenn sie höher sind als die BEwertung der Zurechnungszeit.
Also in der Beratungsstelle klären, ab wann welcher BEtrag Sinn macht.

Experten-Antwort

Hallo Bongo,

bitte lassen Sie sich hierzu, wie schon von senf-dazu, angeregt, persönlich in einer Rentenservice-Stelle beraten. Dort wird dann geprüft, ob und inwieweit die Zahlungen möglich bzw. zielführend sind.

von
Bongo

Zitiert von: senf-dazu
Hi Bongo!

Kommt drauf an, bis wann die Zurechnungszeit der EM-Rente geht. Wenn danach freiwillige Zahlungen möglich sind, würden die bei der Altersrente berücksichtigt werden können, paralell zur Zurechnugnszeit nur, wenn sie höher sind als die BEwertung der Zurechnungszeit.
Also in der Beratungsstelle klären, ab wann welcher BEtrag Sinn macht.

Naja, die Zurechnungszeit ist natürlich 60 Jahre.
Bis dahin 1,625 EP pro Jahr.

von
senf-dazu

Wenn es ums Prinzip geht, habe ich doch erklärt, wie das geht. Wenn es um Sie und Ihre EM-Rente geht, hilft eine persönliche Beratung un anschließend der Steuerberater.