< content="">

Fristlose Kündigung/Krankheit

von
Sibi

Wie ist das bei einer fristlosen Kündigung wenn man anschließend krank ist und kein Arbeitslosengeld oder Krankengeld bekommen hat. Neuer Job nach 4 Wochen.

Entsteht da eine Lücke in der RV? Wie kann man das ändern falls ja?

Vielen Dank für ihre Antwort.

von
chi

In der Rentenversicherung werden Kalendermonate betrachtet. Eine Lücke entsteht also nur, wenn ein ganzer Monat unbelegt ist. Bei nur genau vier Wochen zwischen den Arbeitsstellen ist das normalerweise nicht der Fall (möglich höchstens über den Februar).

Beispielsweise bei einer Kündigung zum 5. August und Antritt der neuen Stelle am 28. September (also mehr als sieben Wochen) ist keine Lücke entstanden, weil sowohl der August als auch der September belegt sind.

von
Sibi

Vielen Dank. Das hilft mir weiter. Da habe ich Glück gehabt.

Experten-Antwort

Hallo Sibi,

Zitiert von: chi
In der Rentenversicherung werden Kalendermonate betrachtet. Eine Lücke entsteht also nur, wenn ein ganzer Monat unbelegt ist. Bei nur genau vier Wochen zwischen den Arbeitsstellen ist das normalerweise nicht der Fall (möglich höchstens über den Februar).

Beispielsweise bei einer Kündigung zum 5. August und Antritt der neuen Stelle am 28. September (also mehr als sieben Wochen) ist keine Lücke entstanden, weil sowohl der August als auch der September belegt sind.

Die Aussage ist soweit korrekt.