G0561

von
Arbeitgeber

Hallo, ich als Arbeitgeber muss das Formular G0561 ausfüllen und bin mir nicht sicher, ob ich es vor dem Ende der Maßnahme bzw. vor dem Abrechnungsende mit voraussichtlichen Nettoentgelt bescheinigen darf?

Experten-Antwort

Zitiert von: Arbeitgeber
Hallo, ich als Arbeitgeber muss das Formular G0561 ausfüllen und bin mir nicht sicher, ob ich es vor dem Ende der Maßnahme bzw. vor dem Abrechnungsende mit voraussichtlichen Nettoentgelt bescheinigen darf?

Hallo Arbeitgeber,

im Formular G0561 ist der Hinweis
(bitte nachträglich einreichen)
zu finden.

Im Informationsblatt zum Verdienstausfall(G0560)heißt es:
Bitte reichen Sie das Formular G0561 - Antrag auf Erstattung des entstandenen Verdienstausfalls oder
Einkommensausfalls - nachträglich (in der Regel nach Abschluss der Leistung zur Teilhabe) ein.

Der tatsächlich entstandene Verdienstausfall lässt sich auch erst dann beziffern.

von
TinaC

Hallo ich muss das genannte Formular einreichen, ich habe derzeit eine Kinderreha für meinen Sohn. Ich möchte es gleich an der richtigen Stelle einreichen das es schnell geht, aber welche Stelle ist die richtige ?
Lg Tina

Experten-Antwort

Zitiert von: TinaC
Hallo ich muss das genannte Formular einreichen, ich habe derzeit eine Kinderreha für meinen Sohn. Ich möchte es gleich an der richtigen Stelle einreichen das es schnell geht, aber welche Stelle ist die richtige ?
Lg Tina

Hallo "Tina",

das Formular muss von Ihrem Arbeitgeber (zuständige Personalstelle) ausgefüllt und sodann bei Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger (siehe Reha-Bescheid) abgegeben werden.