Genehmigte Kinderreha zurückziehen

von
Gast

Hallo,

Ich habe für meine Tochter einen Antrag auf eine Kinderreha gestellt, da sie Skoliose hat. Sie war bereits die letzten beiden Jahre auf Reha. Auch dieses Jahr würde die Reha wieder genehmigte. Allerdings kann sie diese nun aus persönlichen, familiären Gründen nicht antreten.

Kann ich diesen Rehaantrag einfach zurückziehen? Und hat das Folgen für einen neuen Antrag im nächsten Jahr?

Schon jetzt Danke für eine Antwort.

von
KSC

Jeden Antrag können Sie zurückziehen.

Sobald eine erneute Reha nötig ist, stellen Sie wieder einen Antrag und warten die Entscheidung darüber ab.

Experten-Antwort

Hallo Gast,
der Antwort von KSC ist ergänzend hinzuzufügen, dass der Rehabilitationsbescheid eine "Gültigkeit" von sechs Monaten hat, ggf. lässt sich der Aufnahmetermin in Absprache mit der Klinik so verschieben, dass es doch passt.