Grosse Witwenrente - Zuverdienst

von
Luna123

Hallo,

mein Mann ist mit 52 Jahren verstorben. Sein jetziger Rentenanspruch liegt bei ca. 1280 Euro.

Ich selber arbeite in Teilzeit und verdiene 1600 Euro. Ich muss nun in Vollzeit arbeiten, da ich finanziell sonst nicht klar komme. Dann würde ich Brutto ca. 2600 Euro verdienen.

Wird mir dann die Witwenrente gekürzt ? Um wieviel ? Bin gerade so verzweifelt. Kann mir jemand weiter helfen ?
Danke

von
Man hilft doch gerne

Zitiert von: Luna123
Hallo,

mein Mann ist mit 52 Jahren verstorben. Sein jetziger Rentenanspruch liegt bei ca. 1280 Euro.

Ich selber arbeite in Teilzeit und verdiene 1600 Euro. Ich muss nun in Vollzeit arbeiten, da ich finanziell sonst nicht klar komme. Dann würde ich Brutto ca. 2600 Euro verdienen.

Wird mir dann die Witwenrente gekürzt ? Um wieviel ? Bin gerade so verzweifelt. Kann mir jemand weiter helfen ?
Danke

Hier können Sie alles nachlesen!

https://www.ihre-vorsorge.de/magazin/lesen/witwenrente-mehr-geld-fuer-hinterbliebene.html

von
Luna123

Vielen Dank.

Aber da bin ich vielleicht gerade zu dumm zu. Um wieviel Prozent würde in meinem aktuellen Beispiel meine Witwenrente gekürzt. Vielleicht kann mir jmd. eine konkrete Zahl nennen, das wäre sehr nett.

von
Luna123

Ich verstehe das so, da ich über den Freibetrag von 902,26 liege bekomme ich nur noch 40 Prozent von der Rente meines Mannes. Ist das so korrekt ?
Danke

von
Luna123

Also
Brutto 2600 Euro minus 40% = 1560

1560 minus Freibetrag 902 = 658 überschritten über Freibetrag

658 minus 40% = 263 Euro

Ist das korrekt das meine Witwenrente dann um 263 Euro gekürzt würde ?

So habe ich den Artikel verstanden.

von
King Kong

Zitiert von: Luna123
Also
Brutto 2600 Euro minus 40% = 1560

1560 minus Freibetrag 902 = 658 überschritten über Freibetrag

658 minus 40% = 263 Euro

Ist das korrekt das meine Witwenrente dann um 263 Euro gekürzt würde ?

So habe ich den Artikel verstanden.

Mit diesem Rechner können Sie es selber nachrechnen.

https://www.smart-rechner.de/witwenrente/rechner.php

von
Luna123

Vielen Dank.
Aber ich weiss trotzdem noch nicht um wieviel diese Rente gekürzt wird

Experten-Antwort

Zitiert von: Luna123
Hallo,

mein Mann ist mit 52 Jahren verstorben. Sein jetziger Rentenanspruch liegt bei ca. 1280 Euro.

Ich selber arbeite in Teilzeit und verdiene 1600 Euro. Ich muss nun in Vollzeit arbeiten, da ich finanziell sonst nicht klar komme. Dann würde ich Brutto ca. 2600 Euro verdienen.

Wird mir dann die Witwenrente gekürzt ? Um wieviel ? Bin gerade so verzweifelt. Kann mir jemand weiter helfen ?
Danke

Hallo Luna123,

für die Einkommensanrechnung auf die Witwenrente wird Ihr Bruttoeinkommen in ein Nettoeinkommen umgerechnet, indem 40 % abgezogen werden. Das sind 1560 Euro. Hiervon wird der aktuelle Freibetrag in Höhe von 902,62 Euro (Wert West -Ost 883,61 Euro) abgezogen. Danach würden noch 657,37 Euro verbleiben, dieser Betrag wird aber nur zu 40 % angerechnet, so dass letztlich ein Betrag in Höhe von 262,95 Euro abgezogen würde.
Evtl. erhöht sich der Freibetrag noch, wenn Sie ein waisenrentenberechtigtes Kind erziehen.

In den ersten drei Kalendermonaten nach dem Tod Ihres Mannes wird kein Einkommen angerechnet.

Informationen hierzu finden Sie u.a. in der folgenden Broschüre:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Downloads/DE/Traeger/BayernSued/Zahlen_und_Tabellen/ZuT_2021_7.html

mit einer Berechnungshilfe für die Einkommensanrechnung auf Seite 37.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

von
Luna123

Vielen Dank, das hilft weiter

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.