GRUNDRENTE

von
Rola

Ich habe im August 2021 einen Antrag auf Grundsicherung im Alter gestellt,der aber erst bearbeitet wird wenn die Berechnung der Grundrente abgeschlossen ist.Ein Mitarbeiter der Rentenkasse hat mir mitgeteilt ,dass ich Anspruch auf Grundrente habe aber nicht in welcher Höhe,so das mein Antrag nicht bearbeitet werden kann.Wie lange dauert so etwas?Mir wurde mitgeteilt ca 10 Tage und jetzt warte ich schon 30 Tage.Ich benötige dringend die Berechnung.

von
GR

Die Grundrente kann erst berechnet werden, wenn die Einkommensdaten des vorletzten Jahres vor Rentenbeginn vom Finanzamt mitgeteilt werden. Das kann schon einmal einige Wochen dauern.

von
Abschläge

Zitiert von: Rola
Ich habe im August 2021 einen Antrag auf Grundsicherung im Alter gestellt,der aber erst bearbeitet wird wenn die Berechnung der Grundrente abgeschlossen ist.Ein Mitarbeiter der Rentenkasse hat mir mitgeteilt ,dass ich Anspruch auf Grundrente habe aber nicht in welcher Höhe,so das mein Antrag nicht bearbeitet werden kann.Wie lange dauert so etwas?Mir wurde mitgeteilt ca 10 Tage und jetzt warte ich schon 30 Tage.Ich benötige dringend die Berechnung.

Wenn Sie bereits im August 2021 Grundsicherung beantragt haben, müssten dem Amt für Grundsicherung Ihre Angaben längst vorliegen, denn diese werden von dort direkt bei der DRV abgerufen

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/BadenWuerttemberg/DE/Presse/Pressemitteilungen/2020/201119_Grundrente_Modul6.html

Oder haben Sie sich im Datum einfach nur vertippt?

Seit wann erhalten Sie denn schon Rente?

Wenn schon seit VOR Juli 2021 kann Ihnen eigentlich nur das Amt für Grundsicherung selbst weiterhelfen.

Experten-Antwort

Hallo Rola,

die Bearbeitungsdauer kann am Beginn Ihrer Rente liegen. Sogenannte Bestandsrentner, deren Rente vor 2021 begonnen bzw. solche, die 2021 zunächst einen Rentenbescheid ohne Grundrentenberechnung erhalten haben, werden nach Geburtsjahrgängen gestaffelt berechnet. Dabei sind ältere Jahrgänge bevorzugt.

Diese Bestandüberprüfung ist noch nicht ganz abgeschlossen, so dass es ggf. daran liegen kann.

Die Rückmeldung der Daten von der Finanzverwaltung erfolgt im Regelfall zügig.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.

Rente 

Endspurt für freiwillige Rentenbeiträge

Viele Versicherte können sich zusätzliche Rentenpunkte kaufen. Wer das noch vor Ende des Jahres tut, kann dabei viel Geld sparen.