Gutachtertermin ,Corona

von
Uschi2326

Hallo ich habe im November 2019 einen Erwerbsminderungsrente beantragt.Am 13.2 bekam ich bescheid das ich zu einem Gutachter muss,dann kam Corona.Und was jetzt? Werde ich bei Öffnung der Rentenversicherungsträger einen Gutachter Termin bekommen,oder muss ich einen neuen Antrag stellen?Am 11.5 öffnen einige Ämter wieder , wohlmöglich auch die Gutachter stellen? Danke im voraus

von
Schade

Das weitere sprechen Sie direkt mit Ihrem Träger ab. Im Forum kann Ihnen keiner Konkretes dazu sagen.

Einen neuen Antrag müssen Sie natürlich nicht stellen, wenn über den im November noch nicht entschieden ist.

von
Ähnlich

Normalerweise gibt es den genauen Termin von der begutachtenden Stelle.
Nur wegen Corona wird an dem Procedere nichts geändert.
Es dauert halt so lange wie es eben dauert und ein neuer Antrag ist überflüssig.
Wenn etwas anders gehandhabt wird informiert den Versicherten.

von
Ähnlich

Informiert die DRV den Versicherten meinte ich.
Gutachten für die DRV können übrigens auch Ärzte in Facharztpraxen bei Auftrag erstellen.

Experten-Antwort

Hallo Uschi2326,

bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an Ihren Rentenversicherungsträger, dieser wird das weitere Procedere mit Ihnen klären.

Einen neuen Antrag müssen Sie nicht stellen.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung