gutachtertermin nach em rentenbescheid

von
rtz

ich habe eine em-rentenbescheid erhalten (befristet auf 2,5 jahre und ohne gutachter) und auch schon zahlungen der rente (teilw. rückwirkend).

jetzt bekomme ich eine aufforderung der drv zum gutachtertermin,

ist das normal? kann der bescheid widerrufen werden? was ist mit vertrauensschutz?

ich dachte, ich hätte wenigstens etwas in den griff bekommen.....

weiss jemand etwas von dieser verfahrensart?

von
=//=

Vorausgesetzt, der Rentenbescheid ist aktuell: So eine Verfahrensweise ist mir nicht bekannt. Evtl. hat sich da irgendwas überschnitten?

Melden Sie sich umgehend bei der DRV und fragen dort nach, weshalb Sie jetzt zum Gutachter sollen. Es kann ja auch von der Verwaltungsseite ein Fehler unterlaufen sein. Alle Spekulationen hier im Forum nützen Ihnen nichts.

von Experte/in Experten-Antwort

Diese Verfahrensweise entspricht nicht der von der Verwaltung, in vergleichbaren Fällen, vorgenommenen üblichen Handlung. Sie sollten sich mit Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger in Verbindung setzten, warum zum jetzigen Zeitpunkt noch eine Untersuchung erfolgt.

von
Nike Hercules

Hallo
Irgend wie Lässt einen das an der DRV Verwaltung / Verfahrensweise zweifeln muss sagen es sollte gegen jede Ablehnung Geklagt werden. Die Deutschen Beamten Götter müssen Verrückt sein! Denke Gerade an Asterix wie die da in dem Haus RUMGEISTERN........................

von
Nahla

Zitiert von: rtz

ich habe eine em-rentenbescheid erhalten (befristet auf 2,5 jahre und ohne gutachter) und auch schon zahlungen der rente (teilw. rückwirkend).

jetzt bekomme ich eine aufforderung der drv zum gutachtertermin,

ist das normal? kann der bescheid widerrufen werden? was ist mit vertrauensschutz?

ich dachte, ich hätte wenigstens etwas in den griff bekommen.....

weiss jemand etwas von dieser verfahrensart?

Von wann ist denn die Bewilligung der EM-Rente und wann läuft diese Bewilligung aus? Kann es sein, dass da möglicherweise schon die Verlängerung ansteht?!?

von
W*lfgang

Zitiert von: Nike Hercules
Irgend wie Lässt einen das an der DRV Verwaltung / Verfahrensweise zweifeln
...ist möglicherweise noch mit menschlichem Handeln verbunden. Warten Sie einfach ab, bis Sie maschinell bedient werden und selbst zum digitalen Prozess optimiert worden sind - dann ist der Gott-Modus perfekt ;-)

Gruß
w.

von
rtz

dankeschön für die vielen antworten!!

ich werdemal bei der drv persönlich nachfragen

mfg